Für uns reicht es nicht mehr am Küchentisch zu diskutieren oder nur die Nachrichten zu schauen. Wir wollen bewegen.

15 Millionen Menschen sind bei der letzten Bundestagswahl nicht wählen gegangen. 6 Millionen Menschen haben rechtspopulistisch gewählt. Das sind 21 Millionen Menschen. 

Wir fragen uns: Was muss sich nachhaltig, also nicht nur kurzfristig, bewegen, damit Menschen wieder wählen gehen und rechtspopulistische Optionen ablehnen? 

Dafür engagieren wir uns in der „Kampagne 21 Millionen“. Wir, das sind ganz unterschiedliche Menschen, die alle anpacken. Gerne auch mit dir!

Unsere Grundsätze

Wir brauchen eine breite Initiative. Im Angesicht der Herausforderung müssen viele unterschiedliche Akteure aktiv werden. Wir müssen bereit sein, uns für das Gemeinwohl konstruktiv und ohne ideologische Denkmuster zu bewegen. Bürger*innen, aber auch Organisationen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, sind gefragt. Wir sehen uns als ein Puzzleteil davon: Ein Puzzleteil, dass es vielen ermöglicht, sich zu beteiligen.  
Wir gehen die Ursachen an. Das ist herausfordernd, aber notwendig. Kurzfristige Lösungen scheinen oft verlockend. Diese führen aber häufig nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Wir wollen daher keine Scheinlösungen, sondern Wirkungsvolles und Bleibendes erreichen: Was muss passieren, um nicht nur Symptome, sondern die wirklichen Ursachen anzupacken?
Wir hören zu und schauen über den Horizont. Es mag banal klingen, zuzuhören. Aber so vieles ist heute laut, hektisch und polarisierend. Daher nehmen wir uns Zeit, Menschen zuzuhören und nachzufragen. Ohne Richtig und Falsch, ohne Stigmatisierung.
Wir wollen konkrete Lösungen für Menschen. Lösungen sind nur dann Lösungen, wenn sie konkret etwas bewirken und sich nicht gegen andere Menschen oder demokratische Werte richten.
Wir sind unabhängig. Die „Kampagne 21 Millionen“ gehört weder einer parteipolitischen noch einer zivilgesellschaftlichen Organisation an. Auch unsere finanziellen Unterstützer*innen haben keinen Einfluss auf die Richtung unseres Engagements. So bleiben wir beweglich, um unser Ziel zu erreichen. 

Wir brauchen dich!

Trage dich in unseren Newsletter ein.