Transparenz ist uns wichtig. Wir werden daher die folgenden 10 Informationen über die "Kampagne 21 Millionen" angelehnt an die Richtlinien der Initiative Transparente Zivilgesellschaft veröffentlichen und aktuell halten.

Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
Wir, die Kampagne 21 Millionen e.V., haben unseren Sitz in der Alten Münze, Am Krögel 2, 10179 Berlin. Wir haben uns 2018 gegründet. 

Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen
Unsere Satzung findest du hier. Mehr über unsere Ziele findest du auch unter Über uns.

Angaben zur Steuerbegünstigung
Wir sind gemeinnützig. Unsere Arbeit ist nach dem Feststellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/670/64839) vom 01.03.2019 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
Wir haben zwei vertretungsberechtigte Vorstände im Sinne des BGB § 26. Um die Privatsphäre unserer Engagierten zu schützen, geben wir hier nur einen Vorstand öffentlich an. Vertretungsberechtigter Vorstand ist Lars Repp. Gerne geben wir dir weitere Informationen auf Nachfrage.

Tätigkeitsbericht
Ein Tätigkeitsbericht liegt aufgrund unserer Gründung Ende 2018 noch nicht vor. Unseren Tätigkeitsbericht für 2019 werden wir Anfang 2020 veröffentlichen.

Personalstruktur
Aktuell arbeiten alle Engagierten rein ehrenamtlich.

Angaben zur Mittelherkunft
Wir haben uns Ende 2018 gegründet. Mit dem Erscheinen unseres Tätigkeitsberichts 2019 werden wir hier die Mittelherkunft veröffentlichen. Diese werden sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, eventuell auch anderen Förderbeiträgen, zusammensetzen.

Angaben zur Mittelverwendung
Wir haben uns Ende 2018 gegründet. Mit dem Erscheinen unseres Tätigkeitsberichts 2019 werden wir hier die Mittelverwendung veröffentlichen.

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
Wir sind mit keinem/keiner Dritten gesellschaftsrechtlich verbunden.

Namen von juristischen und natürlichen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen
Wir werden die Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlung mehr als 10% unseres Jahresbudget ausmachen oder mehr als 10.000 Euro betragen, ausweisen. Die Namen natürlicher Personen, deren Spenden mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets ausmachen oder mehr als 10.000 Euro betragen, werden nach Zustimmung veröffentlicht oder ohne Nennung des Namens als „Spende von Privatperson“ gekennzeichnet.

Hier findest du mehr Infos zur Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Du hast Fragen? Dann schreibe uns eine Nachricht.

Wir brauchen dich!

Trage dich in unseren Newsletter ein.